Timeline Sonntagsfrage zur Bundestagswahl 2013

Diese nicht ganz repräsentative Umfrage lief ca. eine Woche lang ab dem 13.11.2012. Das Ergebnis ist erschütternd: Wir sind hier unter uns!

Von den 156 abgegebenen Stimmen wählte der weitaus größte Anteil die Piratenpartei. Die so genannten etablierten Parteien spielen in diesem Umfrageergebnis kaum ein Rolle.

Das Ergebnis ist einerseits erfreulich, aber andererseits wirft es auch Fragen auf. Die Umfrage zeigt, dass es offensichtlich nahezu unmöglich ist, bei Twitter jemanden zu erreichen, der nicht Pirat- oder Linke-affin ist. Nutzt das ganze Gemecker über Merkel, Steinbrück, Rösler usw. überhaupt etwas, wenn es die betreffenden Personen und ihre Anhänger überhaupt nicht erreicht? Ja, natürlich nutzt es etwas: Es tut einfach gut, von weitestgehend gleichgesinnten Personen umgeben zu sein. Es ist angenehmer, als sich mit ewig gestrigen Betonköpfen auseinandersetzen zu müssen. Bei Twitter fühlt man sich verstanden, erfreut sich an den RTs und Sternchen derjenigen die die Meinung teilen und daran, dass man nicht alleine ist mit seiner Kritik an dem Regime. Twitter ist also eine Art digitaler Stammtisch. – Prost!

 

 

Advertisements

Über deppentoeter

Politisch, kritisch, satirisch, einfach nett ;-) Meist bin ich bei Twitter und zwar hier: https://twitter.com/deppentoeter
Dieser Beitrag wurde unter Bundestagswahl 2013 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s